Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Juni, 2011 angezeigt.

Überblick PerformancePoint Services - SharePoint 2010

Wie ich in einem meiner vorherigen Posts erwähnt habe, wollte ich mich noch einmal zu dem Thema PerformancePoint Services äußern und meine Erfahrungen an die Aussenwelt kommunizieren. Da dies eine wirklich breit gefächerte Thematik ist und auf die unterschiedlichsten Daten zugreifen kann, würde ein einzelner Post entweder zu lang werden oder aber es würden viele Informationen verloren gehen. Daher habe ich mich dazu entschieden, das Ganze in ein paar kleinere Posts zu splitten (aufgrund meiner derzeitigen Projektauslastung kann es eventuell mal etwas länger dauern).
Den Anfang macht man natürlich mit einer Übersicht. Ich werde also in diesem Post die PerformancePoint Services beschreiben und Euch einen Überblick darüber verschaffen, was die PerformancePoint Services überhaupt darstellen. Meine Informationen habe ich der msdn entnommen bzw. basieren Sie auf eigenen Erfahrungen.


Was sind PerformancePoint Services (PPS) Generell kann man sagen, dass die PPS ein Tool zur Überwachung und zum …

Erstellen einer Inhaltsdatenbank mit dazugehöriger Webseitensammlung

Heute habe ich bei meinen Kollegen mitbekommen, dass Sie eine neue Webseitensammlung (Site-Collection) mit einer eigenen Inhaltsdatenbank (Content Database) anlegen mussten. Ich habe es so wahrgenommen, dass dieses Szenario über die UI doch etwas umständlich ist. Da ich in letzer Zeit immer mehr Begeisterung für PowerShell empfinde, habe ich mich doch einfach daran gemacht und das folgende Script angefertigt :-)
# Enter your SQL Server Instance $SQLServer = 'SPS2010SQLServer' # This variable stores your content-database $contentDB = 'SP_2010_Content_DB' # Here you have to enter the URL of your webapplication $SPWeb = 'http://SharePoint2010' # Enter the URL of your new site-collection $SPSite = 'http://SharePoint2010/websites/newSiteCollection' # Please enter here your primary site-collection administrator $SPSiteAdmin = 'Domain\SP_Admin' # Enter your primary language (1031 = German) $LanguageID = '1031' # You although can specify the template for thi…

Benutzer einer SharePoint-Gruppe auslesen (Data One Power Activity for Nintex Workflow)

Ich habe dieser Tage ein kleines Problem mit der Nintex-Aktivität << Data Request >> gehabt. Derzeit ist es leider nur möglich dieser Aktivität einen Benutzer zuzuweisen. Was nun aber tun, wenn mehrere Benutzer diese Dateneingabe vornehmen sollen. Man kann das Ganze umgehen, indem man eine neue SharePoint-Gruppe anlegt und die Benutzer in dieser Gruppe einpflegt.
Hier bin ich dann jedoch auf das nächste Problem gestoßen. Die SharePoint-Gruppe wird nicht aufgelöst, so dass die Aufgabe nicht in den Nintex-Webpart << Meine Workflowaufgaben >> angezeigt wird. Ich habe mir nun Gedanken über eine mögliche Lösung gemacht und bin zu folgendem Ergebnis gekommen.

Schritt 1: SharePoint Webservice
Auslesen der SharePoint-Gruppe mit dem SharePoint Webservice (http://sharepoint/_vti_bin/UserGroup.asmx) und der Methode << GetUserCollectionFromGroup >>. Als Ergebnis bekommen wir folgendes XML-Konstrukt (aus Darstellungsgründen habe ich es auf den LoginName beschränk…